DRUCKEN
Spinat-Spätzle mit Gorgonzolasauce

Spinat-Spätzle mit Gorgonzolasauce

5 Portionen à 318,7 kcal (1333,4 kJ) 

up

Zutaten Teig: 

  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • 2 Eier
  • 200 g Spinat passiert
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss,
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 50 ml Milch
  • 25 g Butter zum Schwenken
up

Zutaten Sauce:

  • 125 g Sellerie
  • 125 g Erdäpfel
  • 125 g Gorgonzola
  • 600 ml Wasser
  • 30 g Sauerrahm
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Pfeffer 
up

Zubereitung: 

Aus Mehl, Eiern, Milch, Spinat und Gewürzen einen geschmeidig-dickflüssigen Spätzleteig zubereiten. Ca. 20 Minuten rasten lassen. Den Spätzleteig durch einen Hobel in kochendes Salzwasser einstreichen. Aufkochen lassen und anschließend kalt abschrecken.  Für die Sauce die rohen, geschälten Kartoffeln mit dem gewaschenen frischen Sellerie in Wasser weich kochen. Den Gorgonzola beigeben und alles zusammen mit dem Stabmixer pürieren. Die Sauce beim Anrichten über die in Butter geschwenkten Spätzle gießen.

Tipp: Anstelle des Weizens kann man auch Dinkel oder Amaranth verwenden.

Beilage: bunte Salate


März 2019


Bild: shutterstock

Zuletzt aktualisiert am 12. März 2019