DRUCKEN
Frau beim Beratungsgespräch

Netzwerk Hilfe

Netzwerk Hilfe - ein neues Service der OÖGKK für schwer Erkrankte und Unfallopfer:

Ein schwerer Unfall oder eine langwierige Erkrankung führen Betroffene und deren Familien oft an die Grenzen der Belastbarkeit. "Netzwerk Hilfe", ein neues landesweites Service der OÖ Gebietskrankenkasse leistet Hilfe auf dem Weg zurück ins Leben: Rasch, kompetent und kostenlos.

Unser Gesundheits- und Sozialsystem wird immer leistungsfähiger, aber das Angebot an medizinischen und sozialen Leistungen auch immer unüberschaubarer. Gerade bei plötzlich auftretenden, akuten Gesundheitsproblemen fühlen sich Patienten und Angehörige daher oft völlig überfordert. In dieser Situation bietet das "Netzwerk Hilfe", ein neues Service der OÖGKK, den Betroffenen kompetente Hilfe.

Nutzen für alle Beteiligte

Vom "Netzwerk Hilfe" profitieren nicht nur Patienten sondern auch ihre Angehörigen, denen Belastungen durch die Betreuung abgenommen werden.

Der koordinierende Eingriff der Netzwerk Hilfe-Betreuer ermöglicht es, Behandlungsverläufe vor allem an den Schnittstellen zwischen Spital, Reha, Arzt/Ärztin und Pflege besser abzustimmen. Dadurch wird die Heilung beschleunigt, Patienten können ihr gewohntes Leben schneller wieder aufnehmen. Gleichzeitig steigt die Qualität der Versorgung: Weil diese besser am individuellen Bedarf des Patienten/der Patientin ausgerichtet werden kann, hofft die OÖGKK, die Zufriedenheit ihrer Kunden weiter ausbauen und zugleich teure Fehlversorgungen weitgehend ausschließen zu können.


Mag. Christian Boukal


Foto: OÖGKK



‌ Zuletzt aktualisiert am 17. März 2015