Gesundheit

  • Schlaftraining für schreiende Babys: Nützlich und Unbedenklich

    Babys mit Schlafproblemen schlafen besser, wenn auf das nächtliche Schreien bewusst verzögert reagiert oder die Schlafenszeit der Kinder schrittweise auf später verschoben wird. Damit scheinen kein erhöhter Stress bei Babys oder emotionale ...

  • Essen für Torjäger

    Kohlenhydrate, leicht verdauliches Eiweiß und genügend Flüssigkeitszufuhr helfen dem Fußballer, Bestleistungen zu bringen. Weil die Belastung bei einem Fußballspiel hoch ist, müssen die Sportler besonders auf ihre Ernährung ...

  • Reiswaffeln: Für Kleinkinder wegen Arsen eher ungeeignet

    Reiswaffeln sind bei Kindern und ihren Eltern beliebte Snacks. Leider sammelt sich in Reispflanzen relativ viel anorganisches Arsen an. Nahrungsmittel auf dieser Basis könnten deshalb besonders bei Säuglingen und Kleinkindern zu hohen ...

  • Diabetes: Nichts spricht gegen Sport

    Die massive Zunahme des Typ-2-Diabetes ist unter anderem auch auf eine ungesunde Lebensweise zurückzuführen. Regelmäßige Bewegung kann die Erkrankung daher positiv beeinflussen. Was es dabei zu beachten gilt, erklärt Dr. Claudia Francesconi.  ...

  • Foul beim Fußball

    Knie und Sprunggelenk sind am häufigsten betroffen, wenn sich Fußballer verletzen. Das kann bis zu zwölf Monate Pausieren bedeuten. Die allermeisten Verletzungen beim Fußball betreffen Knie und Sprunggelenk – oft ganz ...

  • Zivilcourage: Keine Helden!

    Wenn zwei sich streiten – mischt sich der Dritte möglichst nicht ein. Falsch, sagt der deutsche Konflikt-Experte Ralf Bongartz. Er plädiert für mehr Zivilcourage, aber: Man soll keinesfalls den Helden spielen und ...