Ernährung

  • Erhöhte Blutfettwerte: Neue Ernährungsempfehlungen im Umbruch – Teil 3

    Jahrelang galt als Königsweg, zur Vorbeugung und Behandlung von Fettstoffwechselstörungen fettreduzierte und cholesterinarme Nahrungsmittel zu konsumieren. Mittlerweile ist eindeutig belegt, dass der Zusammenhang zwischen aufgenommen Cholesterin und Cholesterin im Blut nicht nennenswert ist. ...

    ‌ 02. Januar 2018 anzeigen weiterlesen
  • Erhöhte Blutfettwerte: Neue Ernährungsempfehlungen im Umbruch – Teil 2

    Jahrelang galt als Königsweg, zur Vorbeugung und Behandlung von Fettstoffwechselstörungen fettreduzierte und cholesterinarme Nahrungsmittel zu konsumieren. Mittlerweile ist eindeutig belegt, dass der Zusammenhang zwischen aufgenommen Cholesterin und Cholesterin im Blut nicht nennenswert ist. ...

    ‌ 27. Dezember 2017 anzeigen weiterlesen
  • Erhöhte Blutfettwerte: Ernährungsempfehlungen im Umbruch – Teil 1

    Manche Risikofaktoren für frühzeitige Sterblichkeit und Behinderung können beeinflusst werden. Fehlernährung gehört zu diesen Risikofaktoren – umsetzbare Ernährungsempfehlungen sind deswegen von immenser Wichtigkeit, hält Dr. Katharina Lechner, Ärztin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl ...

    ‌ 20. Dezember 2017 anzeigen weiterlesen
  • Rotwein und Käse

    Die Histaminintoleranz ist eine oft heftige Reaktion auf Histaminmengen, die für die meisten Menschen problemlos sind. Was wie eine Allergie erscheint, ist tatsächlich eine Abbaustörung. Die in vielen Lebensmitteln vorkommende Substanz Histamin gehört ...

    ‌ 08. November 2017 anzeigen weiterlesen
  • Erdige Eleganz

    Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in jene, die Rote Rüben innig liebt, und jene, die sie mit Inbrunst hasst. Zur ersten Gruppe gehörten schon die alten Römer.   Schuld daran ...

    ‌ 03. November 2017 anzeigen weiterlesen
  • Depressionen vermeiden durch Vollwertkost

    Ein neu entwickelter „Risk Index for Depression“ (RID) aus Australien belegt, dass gesunde Ernährung direkt mit einem verminderten Risiko für Depression einhergeht.  Wie eine wegweisende Studie der Swinburne University in Melbourne herausgefunden hat, ...

    ‌ 25. Oktober 2017 anzeigen weiterlesen
1 2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53