MEDIZIN

  • Trotz Epilepsie kann man viel tun

    Der Welt-Epilepsie-Tag macht auf die Erkrankung aufmerksam. Martina Stadler hat Epilepsie seit sie ein Jahr alt ist. "Es war ein Impfschaden", sagt die 53-Jährige, betont aber sofort, dass sie nicht jammern ...

  • Schlafapnoe und ihre möglichen Folgeerkrankungen

    Eine Schlafapnoe mitsamt ihrem lauten Schnarchen verleidet nicht nur dem Partner den Schlaf, sie ist zudem gesundheitsgefährdend und birgt das Risiko vieler Folgeerkrankungen. Studien belegen immer mehr Zusammenhänge zu körperlichen und auch ...

  • Blasenschule hilft Kindern

    Die Urotherapie, auch als „Blasenschule“ bezeichnet, ist ein fixer Therapiebestandteil an der in Österreich einzigen Abteilung für Kinderurologie im Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern. Kinder und Jugendliche mit Blasenfunktionsstörungen, ob organisch oder nicht ...

  • Niereninsuffizienz – Wenn die Nieren versagen

    Die Niereninsuffizienz (auch Nierenversagen oder Nierenschwäche genannt) führt zu einer Reihe von Beschwerden und Erkrankungen, die ohne Behandlung im schlimmsten Fall – dem völligen Ausfall der Nierenfunktionen – zum Tod führt. ...

  • Psoriasis: Moderne Therapien

    Im Fall von Psoriasis oder Neurodermitis ermöglichen neue Behandlungsmöglichkeiten sehr gute Heilungserfolge, sagen führende Dermatologen Österreichs. Bei einer Pressekonferenz Ende November stellten sie die neue Psoriasis-Initiative „meinziel-erscheinungsfrei.at“ vor. Die Seite, die von ...

  • Akute Pankreatitis – Bauchspeicheldrüsenentzündung

    Eine akute Entzündung der Bauchspeicheldrüse ist eine Erkrankung, die man unbedingt ernst nehmen muss. Meistens muss sie im Krankenhaus behandelt werden, in schweren Fällen auf der Intensivstation.  Die Bauchspeicheldrüse (das Pankreas) ...