MEDIZIN

  • Medikamente auf dem Prüfstand: Noch zu gut für die Tonne?

    Medikamente, die noch aus der Zeit der Mondlandung stammen: Höchstwahrscheinlich wertlos, möglicherweise schädlich. Das jedenfalls vermuteten Lee Cantrell und Roy Gerona, als ihnen vor Jahren eine alte Apothekenkiste mit Medikamenten in die ...

  • Vorsorgliche Darmspiegelungen

    Eine Darmspiegelung kann das Leben retten. Findet der Arzt bei dieser Untersuchung eine Vorstufe von Darmkrebs (Adenom), kann er diese sofort entfernen. Die Untersuchung wird flächendeckend angeboten und von den Krankenkassen ab ...

  • Impfplan für Frauen

    Impfen ist eine wichtige Form der Prävention. Das gilt nicht nur Kinder, sondern auch für Erwachsene. Vielen ist das nicht ausreichend bewusst. Auch Frauen nicht, obwohl diese vor und während einer Schwangerschaft ...

  • Krebspatienten finden mit Reha zurück in den Alltag

    Die Diagnose Krebs zieht dem Betroffenen oft den Boden unter den Füßen weg und schickt den Erkrankten sowie Angehörige auf eine Achterbahn der Gefühle. Immer mehr Menschen überleben heute die Krebserkrankung. Sie ...

  • Pudendus-Neuralgie

    Ist der Schamnerv eingeklemmt, kann dies zu heftigen Schmerzen führen. Die Diagnose ist nicht immer einfach, auch die Ursache zu finden kann schwierig sein. Helfen Medikamente & Co nicht, kann als letzte ...

  • Reißnagel im Schuh

    Für den neuen US-Präsidenten war er eher ein Glücksfall, der ihm das Militär und einen Einsatz in Vietnam ersparte. Doch für normale Patienten ist der Fersensporn eine sehr schmerzhafte Erkrankung, die im wahrsten ...