DRUCKEN
werner_harrer_zwiebelsuppe2_850x478.png

Zwiebelsuppe

up

Zutaten:

  • 1,5 kg Zwiebeln
  • 1,5 l Rindssuppe
  • 70 g Butter
  • etwas Mehl
  • ein Schuss Portwein und Rotweinessig
  • 8 Scheiben altes Baguette
  • 100 g geriebener Hartkäse, etwa Gruyère

up

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Mit der Butter in einen großen Topf geben, ordentlich salzen und eine Stunde auf niedriger Hitze garen, bis die Zwiebeln zusammengefallen sind. Dann auf kleinster Flamme unter regelmäßigem Rühren mindestens eine weitere Stunde ganz sanft braten, bis sie goldbraun sind. Mit Mehl stäuben, zwei Minuten rösten und mit Portwein und Essig ablöschen. Mit der Suppe aufgießen und eine Stunde sanft köcheln. Vier Scheiben Brot mit geriebenem Käse überbacken.

In jede Schüssel eine Scheibe Brot legen, mit Suppe aufgießen und mit einer überbackenen Käsebrotscheibe belegen.


Tobias Müller

September 2017


Bild: Werner Harrer, Geschirr: Horst, LInz


‌ Zuletzt aktualisiert am 11. September 2017