MEDIZIN

  • Gehirn im Bauch

    Magen und Darm sind nicht nur für die Verdauung zuständig. Neueste Forschungen legen nahe, dass die beiden Organe auch unsere Gemütslage beeinflussen. Jeder kann selbst mit ausgewogener Ernährung dazu beitragen.  "Der ...

  • Belastungswunder Knorpel

    Eine spiegelglatte Knorpelschicht ist in jedem einzelnen Körpergelenk ein wesentlicher Bauteil unseres Bewegungsapparats. Wie kostbar und unersetzlich Knorpelgewebe ist, wird uns meist erst bewusst, wenn es Schaden genommen hat – trotz seiner ...

  • Bindegewebe: Unterschätzt

    In jüngster Zeit rückt ein Körperbestandteil in den Fokus der medizinischen Betrachtung, den vor zehn Jahren kaum jemand kannte: die Faszien. Dieses faserige Bindegewebsnetz hält den Körper in Form – hat aber ...

  • Chronische Schmerzen nach Operationen verhindern

    Schmerzen nach Operationen sind ein häufiges Phänomen. Damit sich daraus keine chronischen Schmerzen entwickeln, ist eine akute Schmerzversorgung nach der OP unbedingt nötig. Eine Studie zeigt auf, dass die tatsächliche Situation alarmierend ...

  • Migräne bringt Hirn und Herz in Gefahr

    Bekannt ist, dass Migräne mit einem erhöhten Schlaganfallrisiko verbunden ist. Eine große Studie im BMJ (British Medical Journal) wies nun nach, dass bei Patientinnen mit dieser Schmerzerkrankung das kardiovaskuläre Risiko für eine ...

  • Astigmatismus: „Stille“ Gefahr“

    Etwa einer von 2.000 Österreichern leidet an einem sogenannten irregulären Astigmatismus, der durch eine unregelmäßige Vorwölbung der Hornhaut hervorgerufen wird – dem Keratokonus.   Bis zur richtigen Diagnose kann viel ...